4 Ideen für deine Mitmach-Aktion auf Instagram

Instagram ist eine soziale Plattform und lebt vom Austausch untereinander. Interaktionen und Engagement sind super wichtig auf Instagram und werden entsprechend mit mehr Reichweite belohnt. Um wirklich Interaktion zu fördern, solltest du aber etwas mehr machen als nur in der Caption zu schreiben: „Schreib mir einen Kommentar“ oder „Like das Bild, wenn es dir gefallen hat“. Mache stattdessen etwas, das deinen Followern Spaß macht und bei dem sie aktiv MITMACHEN können.

Eine Mitmach-Aktion ist ein Happening auf deinem Account, welches du nutzen kannst deine Community zu stärken, Traffic auf deinen Account zu bekommen und dein Business zu vermarkten. Damit schaffst du im besten Fall eine win-win-Situation. Deine Community kann sich und ihre Produkte vorstellen und sich gegenseitig vernetzen. Und du bekommst Interaktionen unter deinen Beiträgen und steigerst deinen Bekanntheitsgrad.

Ich gebe dir 4 Ideen für Mitmach-Aktionen, die du direkt auf deinem Account umsetzen kannst. Lies den Artikel unbedingt zu Ende, denn dort bekommst du noch wichtige Tipps, was du bei der Umsetzung unbedingt beachten solltest.

1.     Die “Vorstellungsrunde”

Auf deinen Account kommen ständig neue Gesichter, die dich neu entdeckt haben und noch nichts über dich wissen. Stell dich deiner Community im Beitragstext vor und rege gleichzeitig dazu an, sich auch vorzustellen. So lernt sich deine Community auch untereinander kennen und deine Follower haben die Möglichkeit, sich auch mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Was bringt es? Solche Vorstellungsrunden stärken das Community-Gefühl und geben dir viele wichtige Infos über deine aktiven Follower, z.B. wo diese herkommen oder welche Themen sie beschäftigen. Deine Community kann sich untereinander vernetzen und du kannst dich deinen neuen Followern vorstellen und damit dein Personal Branding verstärken.

Als Inspiration findest du hier einen Post zu meiner “Vorstellungsrunde” auf Instagram.

Caption Idee:

” 👋🏻 HI, ich bin ____  – und WER BIST DU?

Es sind viele neue Menschen auf dieses Profil gekommen, so dass ich mich auch hier nochmal allen neuen Gesichtern vorstellen möchte.

🙋🏼‍♀️ Ich bin ___, ___ Jahre alt, und komme aus ___.  Hier auf meinem Instagram Account erwartet dich Content zu___.

👉🏻  Und jetzt zu dir: Wie heißt du? Wo lebst du? Was gibt es auf deinem Account?

Ich freue mich dich kennenzulernen, Grüße ___ “

2.     Die “Schwarmintelligenz”

Nutze die Vielfalt deiner Community und bündle gesammeltes Wissen an einem Ort. Frag deine Community nach ihren Ideen und Empfehlungen, z.B. für Buchtipps, Lieblings-Apps, Tipps zu einem bestimmten Thema oder einfach anderen inspirierenden Accounts. Stelle dazu erst z.B. deine 6 Top Apps vor und fordere dann deine Community dazu auf, ihre Tipps in die Kommentare zu schreiben.

Was bringt es? Durch die Beiträge deiner Community entsteht eine wertvolle Sammlung, die deine Follower abspeichern können, um immer wieder darauf zuzugreifen. Du verstärkst deinen Experten-Status zu einem bestimmten Thema und gibst deiner Community die Möglichkeit, das gleiche zu tun.

Tipp: Speichere dir diesen Post ab und gib ihn deiner Community als Tipp mit.

Als Inspiration findest du hier eine “Schwarmintelligenz”-Aktion auf meinem Account.

Caption Idee:

” Die Community Tipp 💡 – Sammlung

Das sind meine Top /Empfehlungen für ___ . (kurze Beschreibung). 

Jetzt bist du gefragt:
👉🏻  Was sind deine Top /Empfehlungen? Schreibe es in die Kommentare und lese dir auch die anderen durch.

Ich bin schon gespannt, Grüße ___ “

Hole dir 4 kostenlose Design-Vorlagen für deinen nächsten Instagram Post!

3.     Die “Like-Time”

Die Like-Time ist eine Community-Aktion, bei der sich alle Teilnehmer durch Interaktion (Likes) auf Instagram pushen. Jeder bekommt gerne Likes. Bei dieser Mitmach-Aktion schenken sich deine Follower gegenseitig Likes auf die letzten 3 Bilder und unterstützen sich damit untereinander. Der Instagram-Algorithmus liebt Interaktion und spielt Beiträge mit besonders vielen Likes oder Kommentaren bevorzugt aus.

Was bringt es? Diese Mitmach-Aktion bringt keinen direkten Mehrwert für dein Thema, sondern dient vor allem deiner Community als Spaß. Und wer weiß, vielleicht entdeckst du ja auch ein paar interessante Accounts?

Als Inspiration findest du hier einen Post von der Like-Time auf meinem Account.

Caption Idee:

“Lasst uns gegenseitig auf Instagram unterstützen und ein paar Likes verschenken 💛 

 👉🏻   Hinterlasse einen Kommentar unter dem Post, der die Worte „Bin dabei“ oder „Ich mach mit“ enthält

 👉🏻   Gehe die anderen Kommentare durch und verteile Likes bei mind.  3 der teilnehmenden Accounts, schreibe „erledigt“ o.Ä. unter die entsprechenden Kommentare

 👉🏻   Wenn jemand unter deinem Kommentar „erledigt“ schreibt, dann geh auf ihren Account und Like zurück

Ich freue mich, wenn du dabei bist. Grüße ___ “

💡  Tipp: Schreibe nicht unter jeden Post „erledigt“, sondern varriiere mit „done“ oder „fertig“,  sonst kann es sein, dass Instagram dich temporär blockiert.

4.      Die “Promotion”

Auch wenn das Sprichwort etwas anderes besagt, stinkt Eigenwerbung nicht, sondern ist ungalublich wichtig. Trotzdem fällt es vielen schwer, über das eigene Angebot zu sprechen. Biete deiner Community mit deiner “Promotion”-Mitmach-Aktion eine Plattform um ihr Angebot zu zeigen und Werbung zu machen.

Was bringt es? Deine Community kann ihre Produkte ohne schlechtes Gewissen vermarkten und dadurch sichtbar werden. Auch dir selbst bringt diese Aktion nicht nur Interaktion, sondern auch eine tolle Plattform, dich und deine eigenen Produkte zu vermarkten.

Idee: Stelle dein eigenes Freebie vor und lasse deine Community mit ihren Freebies kommentieren.

 

Caption Idee:

” Promote heute dein ___!

kennst du eigentlich schon mein ___ Angebot? Dabei erwartet dich ___ (kurze Beschreibung).

Hast du auch ein ___?
👉🏻  Promote dich und dein ___  in den Kommentaren
👉🏻   Entdecke tolle neue  ___ Angebote

Ich bin schon gespannt, Grüße ___ “

Für mehr Inspiration und tolle Vorlagen schau gerne im Shop vorbei!

3 Tipps: So wird deine Mitmach-Aktion zum Erfolg!

1. Wähle den richtigen Zeitpunkt

Überlege dir vorab genau, wann du deine Mitmach-Aktion starten willst.  Wähle einen Tag aus, an dem deine Follower auch wirklich Zeit haben mitzumachen. Besonders beliebt ist der Sonntag. Bei der Wahl des Tages, solltest du auch deinen eigenen Kalender berücksichtigen. Mitmach-Aktionen bedeuten oft auch mehr Nachrichtigen und Fragen von deiner Community. Sorge also dafür, dass du genügend Zeit hast, während deine Aktion läuft.

Tipp: Mache einfach in der Story eine Umfrage, welcher Tag deiner Community am besten passt.

Manchmal macht es Sinn eine Mitmach-Aktion auch zeitlich zu begrenzen. Plane vorab, wie lange deine Aktion laufen soll und schreibe ggf. in den Beitragstext einen Hinweis über die Laufzeit.

2. Wähle ein passendes Content-Design

Wähle als Beitragsbild eine ansprecende Verpackung, die zu deiner Aktion passt. Wenn du z.B. eine Vorstellungsrunde machst, eignet sich am besten ein Foto von dir.

Tipp: Erstelle einen Karussellpost mit mindestens 2 Bildern und füge ein Design mit allen Informationen zur Aktion hinzu, so ähnlich wie in den Beispielen oben.

Denke bei deiner Caption daran, strukturiert zu gliedern und die Aktion nochmal kurz zu erklären.

3. Promote deine Aktion

Kündige deine Aktion vorher an, z.B. mit einem Countdownsticker in deiner Insta-Story.

Mache am Aktionstag eine passende Story, in der du erklärst was hinter der Aktion steht und wie man mitmachen kann. Und vergiss nicht, den Aktions-Post unbedingt in deiner Insta-Story zu teilen.

Ich hoffe, die Tipps haben dir geholfen und ich bin gespannt auf deine nächste Mitmach-Aktion. Verlinke mich gerne @kathy.ursinus, dass ich auch benachrichtigt werde.

Wenn du Fragen hast oder Wünsche für einen Blogbeitrag, dann schreib mir gerne eine Nachricht auf Instgram @kathy.ursinus.

Du willst mehr? Hier entlang…
DESIGN-KIT für Instagram
Sicher dir jetzt kostenlos 4 Design-Vorlagen für Instagram
99 Design-Vorlagen für Infografiken auf Instagram
Stöber im Shop aus mehr als 350 Instagram Vorlagen
40 Design-Vorlagen für dein Marketing auf Instagram
Lass dich von meinem Instagram Account inspirieren
Kathy Ursinus

Hola ich bin Kathy und Expertin für kreatives Content-Design. Ich zeige dir, wie du deinen Content ganz einfach schön verpacken kannst und damit deine Kunden begeisterst! Egal, ob Instagram-Post oder Onlinekurse: Es ist wichtig, deine Produkte und Inhalte schön zu präsentieren.

Deshalb findest du hier und auf meinem Instagram-Kanal @kathy.ursinus jede Menge Inspiration und Wisssenswertes zum den Themen Content-Design, Instagram, Online-Produkten und Canva.