Canva

9 Gründe, warum sich Canva Pro für dein Online-Business lohnt!

Zeit sparen dank Canva Tipps Titelbild

Canva* ist eines der beliebtesten Programme, um Grafiken zu erstellen oder sogar Bilder zu bearbeiten. Da bereits in der kostenlosen Version viele hilfreiche Funktionen und Features enthalten sind, bietet Canva einen idealen Einstieg in das Thema Content Design.

Wenn du schon länger mit der kostenlosen Canva Variante arbeitest oder vielleicht auch gerade erst mit Canva gestartet bist, hast du dich vielleicht auch schon gefragt, ob sich die Premiumversion Canva Pro für dich lohnt.

Aus meiner Sicht ist die Antwort klar: Ja! In der kostenpflichten Pro-Version von Canva sind noch einmal viele tolle Features enthalten, mit denen du in deinem Online-Business viel zusätzliche Zeit sparen kannst.

Heute zeige ich dir 9 Funktionen und Features von Canva Pro, auf die du in deinem Online-Business nicht länger verzichten solltest. Canva bietet dir außerdem die Möglichkeit, die Pro-Version für 30 Tage kostenlos zu testen, so dass du alles erst in Ruhe ausprobieren kannst.

 1. Ein Design – Mehrere Plattformen

Du hast ein cooles Design für einen Instagram Post erstellst und willst daraus zum Beispiel einen Pinterest-Pin oder Insta-Story machen?

Mit dem Feature „Größe ändern“ kannst du mit einem Klick die Maße deines Designs ändern. Wenn du mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden bist, kannst du auch ganz einfach die einzelnen Elemente wie gewohnt bearbeiten und verändern.

So sparst du viel Zeit, wenn du deinen Content für mehrere Kanäle recyceln willst.

Canva Pro Feature: Größe ändern Beispiel

 2. Organisiere deine Designs in Ordnern

Wenn du viele Designs mit Canva erstellst, ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. In der kostenlosen Canva-Variante hast du die Möglichkeit, einen Ordner anzulegen.

In der Pro-Variante kannst du beliebig viele Ordner (und Unterordner) anlegen und darin deine Designs sortieren. So findest du alles schnell wieder und du  musst nicht lange nach deinen Designs suchen.

Tipp: Du kannst nicht nur deine Designs, sondern auch passende Fotos und Grafiken direkt in einen Ordner sortieren. So hast du alles Wichtige immer im Blick.

Canva Designs in Ordnern speichern

 3. Den Hintergrund von Fotos entfernen per Klick

Das sogenannte Freistellen von Bildern kennen viele nur von Photoshop, doch auch Canva Pro bietet jetzt diese coole Funktion.

Mit dem Effekt „Hintergrundentferner“ kannst du – wie der Name schon sagt – mit nur einem Klick den Hintergrund deines Fotos entfernen. Das freigestellte Bild kannst du anschließend auf beliebig viele verschiedene Hintergründe platzieren.

Hintergrund von Bildern entfernen in Canva Beispiel

Hole dir 4 kostenlose Design-Vorlagen für deinen nächsten Instagram-Post!

 4. Erweiterte Suchfunktionen

Canva stelllt eine umfangreiche Mediathek an Stockfotos und Elementen zur Verfügung. Nur in der Pro-Version hast du in der Suche die Möglichkeit, nach kostenlosen und Pro Elementen zu filtern.

Das ist besonders hilfreich, wenn du gezielt Designs mit ausschließlich kostenfreien Elementen gestalten willst. Diese Funktion spart dir viel Zeit, wenn du z.B. Designs für Kunden erstellst.

Canva Filter: Gratis vs. Pro-Elemente

 5. Dein Branding immer parat

In Canva hast du die Möglichkeit, deine Markenunterlagen zu hinterlegen, so dass du immer darauf zugreifen kannst.

In der kostenlosen Version kannst du dort nur eine Palette mit Brandingfarben hinterlegen. Mit Canva Pro kannst du dort außerdem weitere Farbpaletten, deine Schriften und dein Logo hinterlegen.

Diese werden dir beim Erstellen von Designs dann immer direkt als Erstes vorgeschlagen, so dass du nicht immer wieder neu danach suchen musst.

Markenunterlagen hinterlegen in Canva Pro

 6. Vorlagen per Klick deinem Branding anpassen

Du hast deine Branding-Farben geändert oder möchtest eine fertige Design-Vorlage an dein Branding anpassen?

Mit dem Feature „Stile“ brauchst du dafür nur noch einen Klick. Wenn du deine Markenunterlagen hinterlegt hast, passt Canva automatisch alle Farben und Schriften des gewünschten Designs daran an.

Wenn dir das Ergebnis nicht gefällt, kannst du die Funktion einfach noch einmal benutzen und Canva generiert automatisch einen neuen Vorschlag.

Beispiel: Mit der Funktion "Stile" Vorlagen ans Branding anpassen

Starte jetzt und teste CANVA PRO 30- Tage kostenlos!

 7. Zugriff auf die ganze Mediathek

Die Canva-Mediathek mit 75 Millionen Stockfotos, Grafiken, Schriften und Vorlagen ist der Wahnsinn.

In der kostenlosen Canva-Version musst du für die Nutzung dieser Medien häufig extra bezahlen. Mit dem Canva Pro-Account kannst du unbegrenzt alle vorhandenen Medien nutzen.

Wähle aus einem Fundus an hochwertigen Fotos, kreativen Grafiken und hunderten fertige Vorlagen , mit denen du direkt starten kannst.

Canva Pro Mediathek

 8. Download von Bildern mit transparentem Hintergrund

Du willst dein Design mit transparenten Hintergrund herunterladen und als sogenannten Sticker verwenden?

Wenn du bei Canva Pro  unter „Download“ das Format PNG auswählst, kannst du den Haken bei „Transparenter Hintergrund“ setzen. Canva lädt dein Design dann automatisch mit transparentem Hintergrund herunter, ohne dass du noch etwas tun musst.

Tipp: Die so entstandenen Sticker eignen sich perfekt zum Einfügen in Insta-Storys oder Videos.

Bilder mit transparentem Hintergrund herunterladen

 9. Mehr Speicherplatz

Um deine Designs zu individualisieren, kannst du in der Mediathek von Canva  auch eigene Dateien wie z.B. Fotos und Videos hochladen.

In der kostenlosen Basic Version stehen dir dazu 5 GB Speicherplatz zur Verfügung. Wenn du Canva regelmäßig nutzt und häufig Videos und Fotos hochlädst, kommst du  schnell an die Grenze. In der Pro Version stehen dir 500 GB zur Verfügung, die du so schnell sicher nicht aufbrauchen wirst.

Tipp: Denk daran regelmäßig alte und ungenutzte Medien aus der Mediathek wieder zu löschen.

Canva Upload von Dateien

Starte jetzt und teste CANVA PRO 30- Tage kostenlos!

Welche Canva Mitgliedschaften gibt es?

Hier findest du einen kurzen Überblick der verschiedenen Versionen von Canva. Je nachdem, in welchem Bereicht du unterwegs bist, sind für dich auch weitere Mitgliedschaften neben Canva Pro oder Basic relevant. Für weitere Informationen, schau gerne auf der entsprechenden Website von Canva direkt nach.

Canva Basic

In der kostenlosen Basic-Version sind die wichtigsten Funktionen enthalten, um mit Canva Designs zu erstellen. Diese Version eignet sich für dich, wenn du nur selten eigene Designs erstellst.

 

Canva Pro

Canva Pro bietet dir über die Basic-Funktionen hinaus noch viele weitere hilfreiche Features an, darunter auch die, die ich dir in diesem Blogbeitrag vorgestellt habe. Die Kosten für Canva Pro liegen bei 11,99€ im Monat oder 109,99€ im Jahr und sind damit auch für „kleine“ Selbstständige gut bezahlbar.

 

Canva Unternehmen

Diese Variante von Canva eignet sich vor allem für große Unternehmen mit vielen Mitarbeitern und ist besonders auf die Zusammenarbeit im Team (auch über verschiedene Hierarchieebenen hinweg) ausgelegt.

 

Canva for Education

Für Kindergärten und Schulen stellt Canva die Pro-Version Lehrer:innen (und auch deren Schüler:innen) kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus sind einige Funktionen extra auf Schulen und den Unterricht zugeschnitten, so gibt es z.B. extra Vorlagen zum Thema „Education“

 

Canva for Nonprofit Organisationen

Berechtigte Nonprofit-Organisationen haben ebenfalls die Möglichkeit, Canva Pro kostenlos zu erhalten. Dafür können sie sich bei Canva bewerben und erhalten – wenn der Antrag genehmigt wird – ebenfalls Zugriff auf zusätzliche Ressourcen zum Thema.

Lohnt sich Canva Pro für dich?

Wenn du ein Online-Business hast und kein:e Grafik-Designer:in bist (oder eine:n beauftragst), dann ist die Antwort aus meiner Sicht ganz klar: Ja!

Ich bin ganz ehrlich: Ich kenne kein Design-Tool was so einfach und doch umfangreich aufgebaut ist und dabei auch noch so preiswert. Ich nutze Canva für alle meine Designs und kann mir mein Business ohne Canva Pro nicht mehr vorstellen.

Du hast eine Frage zu Canva oder einen Wunsch für einen Blogartikel? Ich freue mich von dir zu hören.  Schreibe mir gerne eine Nachricht über Instagram auf @kathy.ursinus

Infografiken Set für Instagram Posts

Die ultimative Abkürzung, wenn du direkt starten willst:

 

Um dein Content-Design auf's nächste Level zu bringen, schau dich gerne im Shop um.

Dort findest du verschiedene Kurse rund um das Thema Content-Design mit Canva. Außerdem warten dort über 600 fertige Design-Vorlagen für Instagram, die du nur noch an dein Branding anpassen und mit deinen Inhalten befüllen brauchst.

* Dies ist ein sogenannter Affiliate Link. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Blogartikel

Du willst mehr? Lese weiter…

5 Ideen für deinen Instagram Content zur Weihnachtszeit

5 Ideen für deinen Instagram Content zur Weihnachtszeit

5 Ideen für deinen Instagram Content zur WeihnachtszeitDie Adventszeit hat schon begonnen und Weihnachten steht vor der Tür. Die erste Kerze am Adventskranz brennt, Weihnachtsmusik erklingt aus allen Ecken, der Geruch von gebrannten Mandeln und Glühwein liegt in der...

mehr lesen
Kathy Ursinus

#designmitkathy

Hola ich bin Kathy und Expertin für kreatives Content-Design. Seit 2021 bin ich offizieller Canva Creator. Ich zeige dir, wie du deinen Content ganz einfach schön verpacken kannst und damit deine Kunden begeisterst!

Bisher habe ich mit meinen Design-Vorlagen für Canva über 4000 glücklichen Kund:innen einen Einstieg in das Thema Content Design mit Canva ermöglicht.

Hier und auf meinem Instagram-Kanal @kathy.ursinus findest du jede Menge Inspiration und Wisssenswertes zum den Themen Content-Design, Instagram, Online-Produkten und Canva.

Instagram Profil Guide

Kostenloser Profil-Guide für Instagram

Du willst mehr Input?

Fast geschafft! Schau jetzt in deinen Posteingang und suche nach der Bestätigungsmail, die ich dir geschickt habe und bestätige deine E-Mail-Adresse. Es kann etwas dauern, bis die E-Mail bei dir ankommt, prüfe unbedingt auch dein Spam-Postfach.